Kosten


Klinisch-psychologische Diagnostik:

1 Einheit à 60 min € 140,--

Da ich Wahlpsychologin bin, besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme der klinisch-psychologischen Diagnostik von ca. 50-90% durch die verschiedenen österreichischen Krankenkassen. Hierzu ist eine Zuweisung zur klinisch-psychologischen Diagnostik durch eine Ärztin / einen Arzt für Kinder- und Jugendheilkunde, Neurologie oder Psychiatrie mit der entsprechenden Verdachtsdiagnose erforderlich. Auf der Überweisung muss ein Zuweisungsgrund/eine Verdachtsdiagnose angegeben sein. Nur mit  entsprechender Überweisung kann eine Teilrefundierung durch Ihre Krankenkassa erfolgen. Bei einer privaten Zusatzversicherung für das Kind übernimmt diese meist die entstandenen Restkosten.

 

 

 

 

 Psychologische Beratung/Behandlung:

1 Einheit à 60 min € 150,-- (Die psychologische Behandlung erfolgt auf privater Basis. Daher ist keine Rückvergütung durch die Krankenkasse möglich. Allerdings gibt es oftmals die Möglichkeit einer Kostenübernahme durch eine private Zusatzkrankenversicherung. Gerne kann ich Ihnen dazu nähere Informationen geben.)

 

 

Bitte beachten Sie: Der vereinbarte Termin ist ausschließlich für Sie reserviert. Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, ersuche ich Sie, mindestens 24 Stunden vorher abzusagen. Ausgenommen sind Krankheitsfälle oder unvorhersehbare Ereignisse, aber auch in diesen Fällen ist ein Anruf erforderlich. Ich bitte um Verständnis, dass für einen nicht abgesagten Termin, gleichgültig aus welchen Gründen, ein Ausfallshonorar in der Höhe von €150,- in Rechnung gestellt werden muss.